EndZeit goes virtual

Das EndZeitseminar am 28.07.2020 fand als Videokonferenz in München statt und war so für alle drei Standorte zugänglich. Prof. Nicole Reisch war Vortragende zu dem Thema ‘In vitro and in vivo models of novel therapeutic approaches in congenital adrenal hyperplasia’ .

Bereits Anfang dieses Monates und im Juni gaben Mitglieder unseres Konsortiums einen Vortrag im Zuge der Endzeit-Videokonferenzen. Dr. Holger Schneider sprach am 16.06.2020 zum Thema ‘Endothelial eicosanoids in primary aldosteronism’ und Prof. Marily Theodoropoulou am 14.07.2020 über ‘Signalling network aberrations in corticotroph tumorigenesis and hypercortisolism’, sodass es trotz der Covid- Pandemie ein interaktiver Wissensaustausch zwischen den verschiedenen Standorten möglich ist. Die Videokonferenzen finden monatlich statt.